Get Adobe Flash player

Vermittlungsablauf

Sie haben einen Hund auf unseren Seiten gefunden, welchem Sie ein neues Zuhause geben möchten? Das freut uns sehr! Bitte nehmen Sie als Erstes telefonisch oder per Email mit uns Kontakt auf. Ansprechpartner finden Sie unter Kontakt auf unseren Seiten. wir melden uns ganz sicher bei Ihnen!

Der Vermittler führt mit Ihnen ein Vermittlungsgespräch, in welchem Ihre Fragen zu dem ausgesuchten Hund geklärt werden können. Sie bekommen Auskunft über das Tier und seine Geschichte. Mit Hilfe einer Selbstauskunft, welche Sie am PC ausfüllen können und per Email zurück schicken, versuchen wir zusammen mit Ihnen abzuklären, ob das von Ihnen ausgesuchte Tier zu Ihnen und Ihren Lebensumständen passt. Vorkontrolle".
Keine Angst, es ist uns gleich, wie Sie Ihre Wohnung eingerichtet haben, es geht uns vielmehr darum, den Menschen, welchem wir ein Tier anvertrauen, vorab persönlich kennen zu lernen und zu sehen, wo und wie das Tier in Zukunft leben wird. Entweder erfolgt diese Vorkontrolle durch einen unserer Vermittler oder aber durch einen befreundeten Tierschutzverein in Ihrer Nähe. Scheuen Sie sich bitte nicht, Fragen zu stellen.

Wenn alle offenen Fragen geklärt sind, wird im Anschluss an die positiv verlaufende Vorkontrolle der Hund fest für Sie reserviert. Das bedeutet für uns, dass der Hund nun gechipt, geimpft, kastriert wird und einen EU Ausweis bekommt. Für Sie bedeutet das, dass nun eine Anzahlung von 150 Euro geleistet werden muss. Mit der Reservierung des Hundes wird er gleichzeitig auch zum nächsten Transport angemeldet.

Erwachsene Hunde kommen geimpft, gechipt, kastriert und mit einem EU Ausweis gegen eine Schutzgebühr von 350 Euro mit Schutzvertrag nach Deutschland.

Welpen kommen geimpft, gechipt mit einem EU Ausweis gegen eine Schutzgebühr von 300 Euro mit Schutzvertrag und der Verpflichtung sie im angemessenen Alter kastrieren zu lassen nach Deutschland.

Zwei Wochen vorher bekommen Sie Bescheid, wann Ihr Hund ankommen wird und Informationen zur Übergabe. Die restliche Schutzgebühr überweisen Sie bitte eine Woche, bevor Ihr Hund ankommen wird. Ist die vollständige Schutzgebühr zwei Tage vor Ankunft Ihres Hundes nicht auf unserem Konto, wird der Hund nicht mitreisen.
Ihr Hund reist mit einem vom Veterinäramt angemeldetem Transport. Dieser Transporter verfügt über eine Klimaanlage, Videoüberwachung und eine Tag - und Nachtbeleutung. Ihrem Hund steht während der Fahrt eine entsprechend große Box mit weicher Unterlage zur Verfügung, in welcher er sich sowohl hinstellen als auch bequem hinlegen kann. Außerdem steht ihm immer frisches Wasser zur Verfügung.

Bei der Ankunft Ihres Hundes lassen wir sie nicht allein. Es wird am Übergabeort, wenn möglich, ein Mitarbeiter unseres Teams gemeinsam mit Ihnen Ihren Hund in Empfang nehmen. Im Anschluss an eine Vermittlung fungiert der für Sie zuständige Vermittler gerne als "Berater" bei Erziehungs- oder Eingewöhnungsfragen.
Das Team der Sonnenhunde in Not wird für Sie immer und gerne als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Mensch & Hund zum besseren Verständniss !

1.
Mein Leben dauert 10 - 15 Jahre. Jede Trennung von Dir, wird für mich Leiden bedeuten. Denke daran, bevor Du mich anschaffst!

2.
Gib mir Zeit zu verstehen, wenn Du etwas von mir verlangst! Ich will dich nicht enttäuschen!

3.
Setze Vertrauen in mich, ich lebe davon!

4.
Zürne mir nie lange und sperre mich zur Strafe bitte nicht ein! Du hast deine Arbeit, dein Vergnügen und deine Freunde. Ich aber habe nur dich!

5.
Sprich mit mir! Wenn ich auch deine Worte nicht immer ganz verstehe, so doch deine warme Stimme, die sich an mich wendet!

6.
Wisse, wie auch immer an mir gehandelt wird, ich vergesse es nie!

7.
Bedenke wenn du mich schlägst, dass mein Kiefer deine zarten Fingerknöchel mit Leichtigkeit zermalmen könnten, ich aber keinen Gebrauch davon mache!

8.
Lass mich deine Wärme und Zuneigung spüren. Ich brauche beides so sehr wie Futter und Wasser und werde es Dir danken, so lange ich lebe!

9.
Versuche mich zu verstehen, wenn einmal ein Missgeschick passiert oder ich nicht das mache, was du von mir erwartest! Vielleicht habe ich schlechtes Futter gefressen, zu lange in der Sonne gelegen oder mein Herz ist alt und müde.

10.
Kümmere Dich um mich, wenn ich alt werde, denn auch du wirst einmal alt sein. Verlass mich nicht in schweren Stunden! Ich brauche deine Nähe! Und bitte sage, wenn einmal die Zeit kommen sollte, auf meinem letzten Weg nicht: " Das kann ich nicht sehen" oder „Ich will nicht dabei sein". Den letzten Weg sollten wir gemeinsam gehen, das würde ich mir wünschen!!!!




Copyright © 2013 by Sonnenhunde in Not, All Rights Reserved.