Sandy

Sandyrbb

Heute mussten wir wieder einmal mehr in diesem Jahr Abschied nehmen. Abschied von
unserer langjährigen Langzeitbewohnerin Sandy. Ursprünglich wurde sie vor
einigen Jahren aus einer Tötung gerettet und sollte vermittelt werden. Schnell
wurde jedoch klar, dass sie auf Grund ihres Alters und einer vergrößerten Milz
den Transport nicht mehr gut vertragen würde. So machten wir sie zu einer
unserer Langzeitbewohnerinnen. Sie hatte das große Glück bei unserer 1.
Vorsitzenden Yvonne eine Unterkunft zu bekommen. Dort hatte sie noch einige
schöne Jahre bis wir uns heute leider von ihr verabschieden mussten. Sandy
wurde heute eingeschläfert da ihr Leben nur noch aus Schmerzen bestand. Sie
hatte Knochenkrebs und konnte sich kaum noch bewegen.
 Sandy
nun bist du an einem Ort wo es keine Schmerzen mehr gibt. Wir sind alle sehr
traurig und werden dich nicht vergessen.
 Mach es gut große Maus

Wir sind auf Ihre Hilfe angewiesen, um den Tieren vor Ort helfen zu können, um Futter zu kaufen und sie tierärztlich zu versorgen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns und unsere Arbeit für die Hunde mit einer Spende unterstützen würden. Auch ein kleiner Betrag hilft uns weiter. Eine Spendenquittung erhalten Sie Ende des Jahres.

 

Kontoverbindung

Sonnenhunde in Not e.V. 
Sparkasse Lünen
IBAN: DE95 4415 2370 0109 0467 71
BIC: WELADED1LUN

 


 Buttom

facebook 300 Instagram 300